Arbeiten in den Baumschulkulturen

In der Baumschule gibt es das ganze Jahr über etwas zu tun! Während des Winters werden Sträucher und Rosen eingetopft und in ungeheizte Folientunnel gestellt. Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen im Frühling werden die Pflanzen wieder auf Distanz gestellt, damit sie Platz zum Wachsen haben. Die Hauptarbeit im Sommer besteht aus Jäten, Giessen und Schneiden.

Natürlich müssen die Pflanzen regelmässig auf Schädlinge und Krankheiten überprüft werden. Auch Pflanzenschutzmassnahmen werden vorbeugend getroffen. Bevor die kalte Jahreszeit beginnt, werden die verbleibenden Pflanzen zusammengebunden, enger gestellt und danach wieder mit Folien zugedeckt, damit sie vor grosser Kälte geschützt sind.

  • Impressum